Angebot bestellen

Ich freue mich, dir ein persönliches Angebot zu erstellen. Um es möglichst genau zu machen, benötige ich bitte die folgenden Angaben:

  • Datum (ob ich noch frei bin)
  • Ortschaft (wegen der Fahrtkosten)
  • ungef. Gästezahl (für passende Technik)

Natürlich bin ich viel auf Reisen. Daher kann es ein oder zwei Tage dauen, bis mein Angebot bei dir ankommt. Danke!

LGBTQIA2S+ und Respekt

Respekt ist allen wichtig!

LGBTQIA2S+ und Respekt

Wir leben in Deutschland zum Glück in einer offenen Gesellschaft. LGBTQIA2S+ ist ein Begriff, oder besser eine Abkürzung, die dieses darstellen soll. LGBTQIA2S+ steht für Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, Questioning, Intersex, Asexual and Two-Spirit.

Wenn sich jemand nicht dem Geschlecht zugehörig fühlt, dem die Person bei der Geburt zugeschrieben wurden, hat diese in Deutschland das Recht, ihre Dokumente ändern zu lassen und ihren Körper zu verändern. Sie können eine Geschlechtsangleichung von Mann zur Frau oder von Frau zu Mann machen. Der medizinische Vorgang – hormonelle Behandlung und manchmal Operationen – dauert normalerweise mehrere Monate. Seit 2011 können die Personen ihr Geschlecht in offiziellen Dokumenten ändern lassen, ohne vorher eine Angleichung gemacht zu haben oder eine zu planen.

In vielen Ländern wird Kindern ohne eindeutige weibliche oder männliche Geschlechtsmerkmale trotzdem nach der Geburt ein Geschlecht zugeschrieben. Seit 2013 müssen Eltern ihren Kindern in der Geburtsurkunde kein Geschlecht mehr zuschreiben.

Demnach darf in Deutschland jeder Mensch seine sexuelle Identität und Geschlechts-Identität frei ausleben. Das Gesetz beschützt lesbische, schwule, bisexuelle, transgender, transsexuelle, intersexuelle und alle anderen queeren Menschen. Jedoch, gibt es in der Gesellschaft noch viel zu tun, bis wirklich alle Menschen als vollständig gleichberechtig behandelt werden.

Seit dem 1. Oktober 2017 dürfen auch gleichgeschlechtliche Paare in Deutschland heiraten. Das heißt, dass Sie als Mann einen anderen Mann und als Frau eine andere Frau heiraten dürfen. Davor war es nur möglich eine sogenannte „Lebenspartnerschaft“ einzugehen. „Eine Lebenspartnerschaft“ war der Ehe rechtlich fast gleichgestellt. Seit dem 1. Oktober 2017 können Personen, die eine Lebenspartnerschaft eingegangen sind, diese Lebenspartnerschaft in eine Ehe umwandeln. Das müssen Sie beim für Sie zuständigen Standesamt tun.

Mir persönlich und als DJ ist völlig egal, wer woher kommt, wer wen liebt oder wer wie aussieht. Ich bin ein DJ für jeden. Die Ausnahme bestätigt die Regel. Denn bei menschenfeindlichen Äußerungen oder Handlungen packe ich meine Sachen, das werde ich nie unterstützen.

Wenn wir alle uns ein gewisses Grundmaß am Respekt entgegen bringen, ist die Welt sehr viel friedlicher und herrlich bunt!

Wir benutzen Cookies
Ich nutze Cookies auf meiner Website. Sie sind essenziell für die richtige Darstellung, also den Betrieb der Seite. Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Danke!