Angebot bestellen

Ich freue mich, dir ein persönliches Angebot zu erstellen. Um es möglichst genau zu machen, benötige ich bitte die folgenden Angaben:

  • Datum (ob ich noch frei bin)
  • Ortschaft (wegen der Fahrtkosten)
  • ungef. Gästezahl (für passende Technik)

Natürlich bin ich viel auf Reisen. Daher kann es ein ode zwei Tage dauen, bis mein Angebot bei dir ankommt. Danke!

Entertainment

Perfekte Unterhaltung für deine Party!

Entertainment

Perfekte Unterhaltung für deine Party!

Entertainment

Perfekte Unterhaltung für deine Party!

Entertainment

Perfekte Unterhaltung für deine Party!

Entertainment

Perfekte Unterhaltung für deine Party!

Entertainment

Perfekte Unterhaltung für deine Party!

Beerpong ist einer der beliebtesten Spiele auf einer Party. Als Party-DJ habe ich immer wieder den Spaß der Teilnehmenden erlebt. Gespielt werden kann es innen und draußen und immer wieder einfach mal zwischendurch. Alles was du für dieses Spiel benötigst, sind ein Becher und ein Tischtennisball. Es gibt wohl auch Beerpongsets, die einen Beerpongbecher und Beerpongball enthalten. Wie schon angedeutet, ein Plastikbecher oder ein Glas und ein einfacher Tischtennisball erfüllen denselben Zweck. Ach ja, ein langer Tisch wird noch benötigt.

Weil die Spiele nicht lange dauern und ihr sie bequem zwischendurch spielen könnt, ist es ein echt gutes Partyspiel. Spielteams sind schnell gefunden und jeder kann etwas trinken und sich weiter unterhalten. Oft stehen ein paar Personen um den Tisch und wollen ggf. selbst spielen. Schnell lernt man sich kennen und findet sogar neue Freunde beim Spiel.

Die Regel sind variable und können entsprechend angepasst werden. Ziel ist es, den Beerpongball von einem Ende des langen Tisches in den Becher am anderen Ende des Tisches zu bekommen. In den Regeln legt ihr fest, wie oft der Ball auftrumpfen soll oder darf. Sogar unterschiedliche Punkte ließen sich damit vergeben.
So wird das Spiel schnell zu einem weiteren Höhepunkt.

Weitere Informationen zu Beerpong findest hier.

Entertainment für deine Events

Zauberkünstler

Zauberkünstler

Unterhaltung gibt es auch auf zauberhafte Weise. Mit der heiteren Zaubershow biete ich einen weiteren Höhepunkt für deine Feier.
Als Party-Zauberer bringe ich das Publikum nicht nur dazu zu staunen, sondern auch zu lachen.

Mein Motto: Staunen, Lachen, Mitmachen!

Party-DJ

Party-DJ

Musik, dient der Unterhaltung. Mit Musik lassen sich Stimmungen schaffen. Im Sinne von Entrainment habe ich die Musik nicht nur für den Tanz im Gepäck. Bei mir, dem Disc Jockey (DJ), bekommst du abwechslungsreiche Musik für jeden Anlass.

Mit Musik lässt sich auch spielerisch die Zeit vertreiben. Verschiedene musikalische Party-Spiele befinden sich in meinem "Entertainerkoffer".

Sag ich es mal mit Robbie Williams: "Let Me Entertain You!"

Moderator

Moderator

Du wünscht dir jemanden, der modern und niveauvoll durch deine Veranstaltung führt? Mit unterschiedlichen Unterhaltungselementen geht es stilsicher und humorvoll durch das Programm.

Der richtige Mix

Der richtige musikalische Mix vom DJ ist wichtig. Hits der Clubs, Dance Music, Schlager oder Pop, ich lege Musik der 80er genauso auf wie die aktuellen Songs aller Genres auf. So machen wir die Tanzfläche zur Diskothek. Wir besprechen im Vorfeld, welche Hits besonders wichtig sind.

Hochzeits - oder Firmenfeier, um eine hohe Qualität zu wahren, lade ich die Titel nicht einfach von Spotify. Als professioneller Dienstleiter habe ich sie in CD-Qualität auf Festplatte. So gibt es für Feierwütige in Rostock Mecklenburg-Vorpommern Gutes für die Ohren.

Du oder Sie?

Erwachsene, die sich nicht kennen, sprechen sich in Deutschland mit "Sie" an. Ein Zeichen des Respekts. Für das Duzen spricht das Gefühl, sich auf Augenhöhe zu begegnen.

An Stelle von Distanz gibt es hier ein Miteinander, geschaffen durch die lockerere Anrede. Ein "du" wirkt immer persönlicher als ein "Sie". Dabei bedeutet das Duzen nicht weniger Respekt. Respekt zeigt sich im Umgang miteinander, ob nun "du" oder "Sie". "Du" heißt nicht automatisch, dass man dem anderen Einblick in sein Privatleben gewähren muss.

Ich weiß genau, wie ich mich zu benehmen habe. So kommen wir bei den meisten meiner Einsätze schnell auf das vertrautere "du". Daher nehme ich mir hier die Freiheit und schreibe im "du".